www.führerschein-bielefeld.de

Fahrschule Independent

 

       Brake                               Schildesche

Lämmkenstatt 29                  Engersche Str. 67

33729 Bielefeld                      33611 Bielefeld

 

 

Tel:     0521/1648386 (Anrufbeantworter)

Mob:   0177/8056466 (immer erreichbar)

eMail:  info@fahrschule-independent.de

Bürozeiten und Theorieunterricht

 

Anmeldung & Beratung

 

Brake

Montag: 17:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstag: 17:00 bis 18:00 Uhr

 

Schildesche

Montag: 19:30 bis 20:00 Uhr

Donnerstag: 19:30 bis 20:00 Uhr

-------------------------------------------------------------------------

Theorieunterricht

 

Brake

Montag: 18:00 bis 19:30 Uhr

Donnerstag: 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Schildesche

Montag: 20:00 bis 21:30 Uhr

Donnerstag: 20:00 bis 21:30 Uhr

 

 

Unterrichtsthemen:

Brake  18:00 Uhr

 

Montag 13.11.17

(13) Technische Bedingungen / umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen

 

Donnerstag 16.11.17

(XX) kein Theorieunterricht

 

Montag 20.11.17

(14) Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen, Personen- und Güterbeförderung

 

Donnerstag 23.11.17

(01) Persönliche Voraussetzungen / Risikofaktor Mensch

Schildesche    20:00 Uhr

 

Montag 13.11.17

(06) Verkehrsregelungen / Bahnübergänge

 

Donnerstag 16.11.17

(XX) kein Theorieunterricht

 

Montag 20.11.17

(07) Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise

 

Donnerstag 23.11.17

(08) Andere Teilnehmer im Straßenverkehr: Besonderheiten und Verhalten

 

Partner von drivolino.de

Führerschein mit 17


Seit Oktober 2005 können Jugendliche in NRW bereits mit 17 die Führerscheinprüfung ablegen.


 

Die Prüflinge können mit 16½ Jahren mit der Ausbildung beginnen. Nach der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung. Die können die frisch gebackenen Autofahrer dann am 18. Geburtstag gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eintauschen.

 

bis dahin gilt jedoch:

  • Bei jeder Fahrt muss eine mindestens 30-jährige Begleitperson mitfahren. Sie muss aber auf der Prüfbescheinigung namentlich eingetragen sein! Es kann also nicht einfach »irgendjemand« spontan als Begleitperson mitfahren.
  • Die Begleitperson muss seit mindestens 5 Jahren im Besitz der Fahrerlaubnisklasse B (bzw. Klasse 3) sein und darf bei Erteilung der Prüfbescheinigung höchstens drei Punkte in Flensburg besitzen.
  • Der Fahrer darf keinen Alkohol getrunken haben (0,0-Promille-Grenze für Fahranfänger!)
    Für den Begleiter gilt die 0,5-Promille-Grenze.
  • Für Fahrer und Beifahrer gelten die einschlägigen Vorschriften über berauschende Mittel: drogenfrei fahren!
  • Die Begleitperson ist nicht Fahrzeugführer! Sie darf keinesfalls aktiv in die Bedienung des Fahrzeugs eingreifen, sondern fährt nur als Berater mit.
  • Wo die Begleitperson im Fahrzeug sitzen muss, ist deshalb auch nirgends vorgeschrieben. Sie darf also durchaus auch auf der Rückbank Platz nehmen. Nur schlafen sollte sie nicht.
  • Weil die Prüfungsbescheinigung kein Lichtbild enthält, muss der Fahrer ein gültiges Ausweisdokument mitführen (typischerweise den Personalausweis).



Missachtung der Fahrerlaubnis
Wenn ein junger Fahranfänger die Auflagen für "begleitetes Fahren" missachtet, wird seine Fahrerlaubnis widerrufen. Außerdem muss er mit einem Bußgeld rechnen, eine Verlängerung der Probezeit und die Auflage, vor dem Neuerwerb des
Führerscheins ein Aufbauseminar zu machen.